Stefan & Julia

Ein Tag am See

Julia und Stefan wollten unbedingt im Harz an einem See heiraten. Die freie Trauung war dann auch einer der ungewöhlichsten aber schönsten Hochzeiten, die wir bisher begleitet haben. Wichtig war den beiden Weltenbummlern und Wahlösterreichern eine stilvolle aber entspannte Atmosphäre bei der Trauung. Wem dabei als erstes eine Picknickdecke statt einer Holzbank einfallen, der ist sehr nahe am Gedankengang von Julia und Stefan. Die von vielen Freudentränen begleitete herzliche Feier mit Freunden und Familie fand im Landhaus „Die Fellerei“ statt. Zwei Tage später sollten die beiden zur einjährigen Weltreise aufbrechen. Davon gibt es sogar bald ein Buch. Alles Gute euch beiden!